Arten der Haarverlängerung

Die verschiedenen Arten

Haarverlängerungen gibt es seit ca. 25 Jahren. Damals hatten einige erfinderische Friseure begonnen, Haarsträhnen mit Silikonklebepistolen aus dem Baumarkt, in die Haare ihrer Kundinnen zu kleben. Die Ergebnisse waren mitunter nicht von den heutigen zu unterscheiden. Das Problem war nur: Wie bringt man die Strähnen nach einiger Zeit wieder raus? Silikonkleber hat die Eigenschaft immer gummiartig weich zu bleiben und auch nach 6 – 8 Monaten genauso gut zu halten, wie am ersten Tag. Das Entfernen war ein Horror – wir haben es damals auch probiert!

Man versuchte den Kleber wie beim Einarbeiten mittels Wärme wieder zu erweichen und so die Strähnen wieder zu entfernen. Das Problem waren nur die Rückstände des Klebers im Haar. Diese hatten zur Folge, dass man stundenlang kämmte und verzweifelt versuchte das Haar wieder sauber zu bekommen und zu entwirren. Zumeist wurden bei dieser Prozedur mehr Haare ausgerissen, als vorher eingesetzt.

Die Methode war ein Flop, doch der Wunsch vieler Frauen nach langem Haar lies die (erfinderischen) Friseure nicht ruhen und neue Methoden kamen zum Versuch. Die erste, wirklich funktionierende Methode war es, Haartressen (Bänder an denen Haare sind) am Grund des Haarbodens, mittels einiger Fäden zu verflechten und zu vernähen. Nachteil war, dass man es alle 6 – 8 Wochen nachsetzen musste und oft schon vorher die Fäden gerissen sind und die Teile sich dann lösten. Erst mit der Erfindung der Keratinextensions wurden Haarverlängerungen zum Welterfolg.

Friseure konnten ihren Kundinnen ohne lange Vorbestellzeiten maßgeschneiderte Haarverlängerungen anbieten. Das Erlernen des Einsetzen der Strähnen ist nicht schwierig und so können sich heutzutage Frauen in aller Welt ihre Haarsträhnen online bestellen und sich gegenseitig die Extensions einsetzen.

Flexohair Bildergallerie

Besuchen Sie unseren Online-Shop!

Kontakt

Perücken, Haarverlängerung, Styling - Wir sind Ihr Ansprechpartner!

Online bestellen!

Extensions - Haarverlängerung - Haarverdichtung - Perücken